Frauen*streik im Februar

Der 8. März ist der internationale Frauen*kampftag. Der Tag hat eine lange Geschichte und die meisten feministischen Gruppierungen und Organisationen bereiten sich schon länger darauf vor, um an diesem Wochenende mit verschiedenen Aktionen auf die Situation von Frauen* in Deutschland und der ganzen Welt aufmerksam zu machen.

Wer sich jetzt schon damit beschäftigen oder darauf einstimmen möchte, wird beim Frauen*streik München fündig!
Genau vier Wochen vor dem Frauen*kampftag finden einige tolle Aktionen statt, zu denen gerne alle solidarischen Menschen eingeladen sind:

Gemeinsam mit dem offenen Frauen*treffen des Barrio Olga Benario richten wir vom Frauen*Streik München einen feministischen Abend aus.
Am Anfang gibt es eine kurze Einführung unsererseits zu dem, was beide Gruppen momentan in München auf die Beine stellen und für den internationalen Frauen*kampftag am 08. März geplant haben.
Außerdem werden wir über den feministischen Streik als Widerstandsform und politische Strategie sprechen, mit der wir gegen Ausbeutung, Unterdrückung, Gewalt und Einschränkung unserer Selbstbestimmung vorgehen können.

Weil politischer Streik in Deutschland rechtlich nicht abgesichert ist, gilt es alternative Streikformen zu entwickeln, Streik in aller Munde zu bringen und eine kritische Masse zu mobilisieren, die sich gegen diesen Zustand zur Wehr setzt.
Denn es geht langfristig nicht nur darum, Lohnarbeit zu bestreiken, sondern auch die unbezahlte Fürsorgearbeit, die überwiegend Frauen* und Queers tagtäglich für die Gesellschaft leisten – damit diese in Zukunft von allen Geschlechtern gleichberechtigt ausgeübt wird.

 

Was uns vereint, ist die Kraft, unsere entlohnte und nicht entlohnte Arbeit niederzulegen als Antwort auf Sexismus, Gewalt und Antifeminismus.
Einen Einblick in die Praxis und über den erfolgreichen Frauen*Streik in der Schweiz am 14. Juni 2019 geben uns Aktivistinnen* aus Zürich (angefragt).
Den Rest des Abends lassen wir mit Diskussion, Essen und Musik in einem feministischen Solitresen für den Frauen*streik München ausklingen.

 

**Der Abend ist offen für alle solidarischen Menschen!**


Einlassvorbehalt: Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören,
der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, antifeministische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.


Anmerkung: Eventuell wird der Input der Schweizer Aktivistinnen* an einem anderen Tag
stattfinden. Aktuelle Informationen finden sich auf www.facebook.com/frauenstreikmuenchen

 

Kleidertauschparty

Am 9.2. findet von 12-17 Uhr im Kulturladen im Westend unsere Kleidertauschparty statt!


Wir sind die Frauen*Streik-Gruppe in München – antikapitalistisch, antirassistisch und feministisch. Im Zuge der aufkommenden internationalen Kämpfe, Streiks und Bewegungen von Frauen* haben sich auch in Deutschland im vielen Städten Gruppen gegründet, die für einen Streik am 8. März - dem Frauen*kampftag - auf die Strasse gehen und Politik machen.


In Vorbereitung auf den 8. März veranstalten wir eine Kleidertauschparty, für alle, die Bock auf neue Outfits haben, uns in lockerem Rahmen kennenlernen wollen und ein paar feministische Vibes abkriegen wollen.

Wir finden das einen coolen Rahmen, sich näher kennenzulernen und zu diskutieren. Und ausserdem wird es jede Menge Informationen über den 8. März geben, sowie Ideen, wo ihr euch beteiligen könnt!
Bringt gerne eure Klamotten mit, wir freuen uns auf euch!