18.02.2020, 19 Uhr: Offenes Frauen*Streik Treffen

 Open Meeting womens strike im Kulturladen Westend (Ligsalzstraße 44)

 

Der internationale Frauen*kampftag am 08. März rückt immer näher....

...und wir arbeiten fließig an den geplanten Aktionen und Inhalten für den Frauen*Streik 2020

Seid dabei und kommt zum offenen Treffen von Frauen*streik München im Februar

--> für alle Interessierten Frauen*, Lesben, Trans*, Inter* und Nonbinary und queere Personen.

 

Wir diskutieren über Care Arbeit, Reproduktionsstreik, verschiedene Streikformen und Aktionsmöglichkeiten für den 08. März 2020.

Wir besprechen die nächsten Schritte und alles was für unsere Organisation und Vernetzung in den kommenden Wochen bis zum 08. März wichtig ist.

 

Wir freuen uns auf euch!!!

 

Zu den Räumen:

Leider sind die Räume im Kulturladen nur begrenzt barrierefrei – der Veranstaltungsraum ist ebenerdig, die Toiletten sind aber zu klein für Rollstühle.

Einlassvorbehalt: Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische, antifeministische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, sind von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 

----------------------------------------------------------------

 

8th of March is coming closer! ... and our work is going on :)

 

We invite all Women, Lesbians, Trans, Inter, Queer and Nonbinary Persons who are interested in organizing the strike together with us

Join us for the open Strike Meeting in February

 

We will discuss Care Work Issues, Strike and different options of direct action for international womens day on 8th of March 2020.

We'll talk about the next steps and everything necessary for organizing the strike for 2020.

 

Be a part of it!

We're looking forward to meet you!!!

 

About the location:

Unfortunately KulturLaden Westend doen’t have toilets for wheelchair drivers. The room for events is accessable for people with disability and wheelchairs

In case of disturbance through people who behave racist, sexist, homophobic, antisemitic, nationalist, or are known to be part of a political right group – we’ll suspend them from the location.