Unser Selbstverständnis

 

Frauen*streik München - Wir sind eine Gruppe vielfältiger Frauen*, die der Ausbeutung und Unterdrückung von FLINT*s, d.h. von Frauen, Lesben, Inter-, Nicht-binären und Trans-Personen, den Kampf ansagen. Unter dem Motto "Wenn Frauen* streiken, steht die Welt still!" erarbeiten wir unterschiedlichste Streikformen für alle Lebensbereiche, in denen FLINT*s soziale, institutionelle und arbeitsbezogene Unterdrückung erfahren.



Was wir fordern

Wir haben einen allgemeinen Aufruf erarbeitet. In diesem Aufruf findet ihr unsere Haltungen, Verurteilungen der aktuellen gesellschaftlichen Situation und unsere konkreten Forderungen. Ihr findet den Aufruf hier.



Aktuelles

07.05.2020 - Femizid ist kein Beziehungsdrama, sondern Mord! (mehr lesen)

04.03.2020 - Spotify, kein Profit mit Frauen*hass! (mehr lesen)



Offene Treffen

Du möchtest dich gerne austauschen, dich vielleicht auch für den Frauen*streik engagieren? Komm gerne vorbei! Jeden 3. Dienstag im Monat treffen wir uns um 19 Uhr im Kulturladen Westend. Die Treffen sind offen für alle FLINT*-Personen. 

 

Aktuell veranstalten wir die Offenen Treffen aufgrund der Corona-Maßnahmen online. Schreibt uns einfach eine Mail, wenn ihr daran teilnehmen wollt und wir schicken euch dann den Link :)

 

 



Termine

Hier findet ihr alles, was so ansteht: Aktionen zum Frauen*streik und sonstige Veranstaltungen zum internationalen Frauen*kampftag oder feministische Veranstaltungen in München.

Die nächsten Termine sind: